Spinnen, Spinnen Spinnen begegnen und bei Dietmar Steensen. Hier kann man beim Aufstieg viel Aggro durch Spinnen auf sich ziehen. Außerdem kämpft er zusätzlich noch mit dreien. Ein großes Problem gibts auch hier nicht. Einfach mit den eisernen Sternchen oder Dunkelmond Panzern wegbomben.

1. Aufziehen
2. Aufladen
3. Aufziehen

Die Strategie dreimal hintereinander und schon ist der Kampf Geschichte. Aber Achtung: die erste Spinne kann sich eingraben und so verhindern dass eine dieser Kombos Wirkung zeigt. Aber ist quasi egal, da wir genug Back-Up Pets haben.
Tipp: Mit dem zweiten Aufziehen einfach warten bis sie wieder aufgetaucht ist.

Leveln mit Dietmar Steensen:

Um die bestmögliche Strategie zum Leveln herauszufinden, versuche ich meist 10 Anläufe. Diese geben dann eine ungefähre Richtung vor in die man gehen kann ohne sonderlich viele Zufallstreffer einplanen zu müssen. Hier scheint mir die erste Spinne bei ihrem ersten Angriff keinen Schaden zu machen, zumindest tat sie dies bei allen 10 Versuchen nicht. Das heißt für mich das zu levelnde Haustier kann optimal an Position 1 geführt werden. Jetzt gilt es noch herauszufinden, ob es im Verlauf des Kampfes AOE gibt und man so auf ein Levelpet mit mehr Lebenspunkten zurückgreifen sollte. Dies ist hier nicht der Fall also kann man bequem ein Level 1 Haustier hochleveln. Und das lohnt sich: 2175 XP hat dieses Haustier bekommen und somit hatte der Schreckenszeckensauger bereits Level 8 erreicht. Ansonsten bin ich der oben genannten Strategie treu geblieben und habe zwei Eiserne Sternchen benutzt. In seltenen Fällen kann es dazu kommen, dass die erste Spinne erst in der dritten Runde abtaucht und somit das zweite Aufziehen unbrauchbar wird. Hier einfach warten bis sie das erste Mal wieder auftaucht.

1. Angriff des lvl 1 Haustieres
2. Sternchen einwechseln
3. Aufziehen
4. Aufladen
5. Aufziehen – erste Spinne stirbt
6. Aufladen
7. Aufladen
8. Toxischer Rauch – zweite Spinne stirbt
9. Zweites Sternchen einwechseln
10. Aufziehen
11. Aufladen
12. Aufziehen

Guides:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bitte füllen Sie dieses Feld aus
Bitte füllen Sie dieses Feld aus
Bitte gib eine gültige E-Mail-Adresse ein.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Menü

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen