Vol’dun war einst ein blühender Dschungel. Als jedoch die Azj’Aqir in das Gebiet einfielen verwandelten sie es in eine an Tanaris erinnernde Wüste.

An der Küste kann man als einziges frei fangbares Haustier den Einsiedlerkrebs finden. Außerdem gibt es für die Horde den Verkäufer Jenoh, der uns für Polierter Haustierglücksbringer 5 weitere Haustiere verkauft. Das Pendant für die Allianz ist Madlen Nettsen im Sturmsangtal. Zudem stoßen wir beim questen durch das Gebiet noch auf zwei Quests, die uns als Belohnung ebenfalls ein Haustier geben.

Haustierkampf

Vendor

Quests

Weltquests

Guides:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bitte füllen Sie dieses Feld aus
Bitte füllen Sie dieses Feld aus
Bitte gib eine gültige E-Mail-Adresse ein.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Menü

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen